Storytelling im Marketing

Mit Storytelling bleibt dein Marketing in Erinnerung

Grundlagen, Schema und Beispiel für gelungenes Storytelling im Marketing

Du bist hier richtig, wenn du erfahren möchtest, wie Storytelling dein Marketing bereichern kann. Heutzutage werden die potenziellen Kundinnen und Kunden von unendlich vielen Marketingbotschaften sozusagen bombardiert. Wie kannst du es nun schaffen, in Erinnerung zu bleiben. Wie kannst du es schaffen, dass deine Marketingbotschaft heraussticht?

Die Antwort ist: Erzähle eine Geschichte.

Storytelling im Marketing

Seit Jahrtausenden wird in der menschlichen Kommunikation wichtiges Wissen durch Geschichten vermittelt. Wir Menschen lieben Geschichten und erinnern uns viel besser an Informationen, wenn sie in eine Geschichte verpackt sind.

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Marketing mit Plan“. Das Buch hilft dir, in 10 einfachen Schritten ein funktionierendes Marketingkonzept zu entwickeln.

Storytelling Bild

GRATIS Arbeitsbuch: Marketingstrategie in 10 Schritten

Im Arbeitsbuch zur Marketingstrategie findest du die Leitfragen für jeden Schritt. Außerdem enthält es ergänzende Checklisten und Tipps zur Umsetzung.

Darum macht Storytelling im Marketing Sinn

Aus diesem Grund hat sich Storytelling, also das Erzählen einer Geschichte, als wichtiges Instrument im Marketing etabliert, um eine persönliche Beziehung zu den Konsumenten herzustellen. Wenn es dir gelingt, deine Marketingbotschaft in eine Geschichte zu integrieren, kannst du ihre Wirksamkeit erheblich steigern.

Das Schema einer guten Geschichte (Heldenreise)

Geschichten folgen weitestgehend dem immer gleichen Schema:

Eine Heldenfigur wird vor ein Problem gestellt, das sie lösen muss. Nach anfänglichem Zögern nimmt sie die Aufgabe an. Sie begegnet einer weisen Person, die ihr das nötige Wissen oder andere Fähigkeiten vermittelt, um die große Herausforderung zu meistern.
Die Heldenfigur wird vor verschiedene Prüfungen gestellt und trifft sowohl Verbündete als auch Feinde. Dabei zeichnet sich ab, was der Höhepunkt der Herausforderung ist, die sie bestehen muss.
Die Heldenfigur besteht diese Herausforderung durch das Wissen, das ihr die weise Person mitgegeben hat. Dabei zeigt sich, dass die Heldenfigur innerlich gewachsen ist und nur so die Prüfung bestehen konnte. Die Heldenfigur hat nun gewonnen und kann die Früchte des Erfolgs genießen.

Unzählige Bücher oder Filme folgen diesem Handlungsablauf ziemlich exakt, von der Nibelungen-Saga über Aschenputtel und Harry Potter bis zu Star Wars.

Es geht um deine Kund*innen nicht um dein Unternehmen

Anders als viele Leute glauben, geht es bei der Anwendung auf das Marketing nicht darum, die Geschichte deines Unternehmens zu erzählen, sondern deine Kundinnen und Kunden als Heldenfiguren darzustellen und dich selber als Mentor zu positionieren.

Storytelling mit dem Storybrand-Schema

Ein einfaches System, mit dem man für das Marketing gut arbeiten kann, stellt Donald Miller in seinem Buch „Storybrand“ vor. Er arbeitet dabei mit dem folgenden verkürzten Schema:
„Eine Figur hat ein Problem und begegnet einem Mentor, der einen Plan hat und sie zum Handeln auffordert. Dadurch wird die Niederlage verhindert und am Ende steht der Erfolg.“

Storytelling an meinem eigenen Beispiel

Da es sich so schön anbietet, gehen wir das mal am Beispiel dieses Buchs durch.

Eine Figur…
Die Heldenfigur bist in diesem Fall du. Dein Ziel ist es, dein Unternehmen durch besseres Marketing erfolgreich zu machen. Erfolg kann dabei für jeden etwas anderes bedeuten: Einigen geht es um finanzielle Freiheit, anderen darum, selbstbestimmt zu arbeiten oder die Welt mit etwas Sinnvollem zu bereichern.

… hat ein Problem …
Die Umsätze deines Unternehmens bleiben unter ihrem Potenzial. Dadurch kannst du dein Ziel nicht uneingeschränkt erreichen und im schlimmsten Fall ist sogar die langfristige Existenz deines Unternehmens gefährdet. Das führt zu Frust und Stress.

… und begegnet einem Mentor …
Das bin ich als Autor dieses Buchs. Ich verstehe dein Problem, da ich selbst Unternehmer bin und das gleiche Problem hatte. Ich konnte das Problem lösen und den Umsatz meines Unternehmens verdreifachen.

… der einen Plan hat …
Anhand meiner Erfahrungen in der Praxis habe ich ein System entwickelt, wie man in zehn einfachen Schritten ein funktionierendes Marketingkonzept erstellt. Dieses Wissen gebe ich an dich weiter, damit du deine Umsätze steigern kannst.

… und ihn zum Handeln auffordert …
Hier steht normalerweise der Aufruf, einen Ratgeber zu kaufen. Du liest das Buch ja schon und hast den ersten Schritt bereits getan. Im Rest des Buches geht es darum, dir nicht nur die „10 Schritte“ zu erklären, sondern auch, dich zu motivieren, diese Schritte umzusetzen.

… wodurch die Niederlage verhindert wird …
Der frustrierende Zustand, zu wissen, dass man unter seinem Potenzial bleibt, wird beendet.

… und am Ende der Erfolg steht.
Wenn du die Schritte sorgfältig umsetzt, bringst du dein Unternehmen auf Wachstumskurs. So kann es sein Potenzial voll und ganz entfalten, und du erreichst deine Ziele.

Wie du siehst, ist die Umsetzung einfach, und es entsteht eine sehr klare Botschaft, die deine Zielgruppe versteht.

Begeisterter Kunde

Eine gute Geschichte bleibt in Erinnerung

Wenn du über Marketing als Erzählen einer Geschichte nachdenkst, denke an die Grundelemente einer Geschichte und mach deine Kundinnen und Kunden zu Heldenfiguren. Dadurch entstehen für deine Zielgruppe einprägsame Botschaften.

Du willst an der Geschichte deines Unternehmens arbeiten?

Dann bist du hier genau richtig. ich führe dich in 10 einfachen Schritten zu einem Marketingkonzept, das du gut in eine Geschichte verpacken kannst und mit dem du deine Kundinnen und Kunden begeistern wirst.

Mach „Marketing mit Plan“ und hol dir das GRATIS Arbeitsbuch! 

Im Arbeitsbuch “10 Schrittezum Marketingkonzept“ findest du die Leitfragen für ein funktionierendes Marketingkonzept. Außerdem enthält es ergänzende Checklisten und Tipps zur Umsetzung.

Häufige Fragen zum Storytelling im Marketing

Warum ist das Erzählen einer Geschichte so wichtig?

Seit Jahrtausenden wird wichtiges Wissen in Geschichten verpackt. Und auch heute noch lieben Menschen Geschichten und erinnern sich viel besser an die enthaltenen Informationen, wenn sie spannend kommuniziert werden. Bei deinen Kundinnen und Kunden verhält es sich ganz ähnlich. Aus den unendlichen vielen Marketingbotschaften, mit denen sie bombardiert werden, bleibt genau die in Erinnerung, die in eine spannende Story verpackt ist. Nutze deshalb das wichtige Instrument des Storytellings, um die Wirksamkeit deines Marketings erheblich zu steigern.

Wie ist eine gute Story aufgebaut?

Sei dir bewusst, dass spannende Geschichten weitestgehend immer nach dem gleichen Schema aufgebaut sind: Der Kunde begibt sich dabei auf eine Heldenreise. Er hat ein Problem zu lösen, und du hilfst ihm mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung, diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen. Nachdem die Prüfung mit deiner Hilfe gemeistert wurde, tritt er als Held der Geschichte hervor und kann er die Früchte seines Erfolgs ernten. Achte deshalb beim Storytelling immer darauf, eine Geschichte zu wählen, in der sich deine potenzielle Kundschaft wiederfindet. 

Geht es beim Storytelling um die Kundinnen und Kunden oder dein Unternehmen?

Klare Antwort: beim Storytelling steht deine Kundschaft im Mittelpunkt. Es geht keinesfalls darum, die Geschichte deines Unternehmens zu erzählen. Ein gutes Storytelling stellt deine potenzielle Kundschaft als Heldenfiguren dar und du bist der Mentor, der sie auf ihrem Erfolgsweg begleitet. 

Wie sieht Storytelling an einem praktischen Beispiel aus?

Bei meinem Buch „Marketing mit Plan“ habe ich mich auch des Storytellings bedient. Ich folge dem Schema von Donalds Millers Buch „Storybrand“: „Eine Figur hat ein Problem und begegnet einem Mentor, der einen Plan hat und sie zum Handeln auffordert. Dadurch wird die Niederlage verhindert und am Ende steht der Erfolg“.

  • Die Heldenfigur bist du als Leser und dein Ziel ist es, dein Unternehmen mit besserem Marketing auf Erfolgskurs zu bringen. 
  • Dabei hast du das Problem, dass die Umsätze weit unter den Möglichkeiten bleiben. Du fühlst dich frustriert und gestresst und siehst schlimmstenfalls sogar die langfristige Existenz deines Unternehmens gefährdet. 
  • Du begegnest einem Mentor, der dein Problem versteht. In diesem Fall bin das ich als Autor des Buchs und du kannst von meinen Erfahrungen als Unternehmer profitieren, der das Problem gelöst und seinen Umsatz verdreifacht hat. 
  • Anhand meiner Erfahrungen in der Praxis habe ich einen Plan entwickelt, wie man in 10 einfachen Schritten allein mit gesundem Menschenverstand ein funktionierendes Marketingkonzept erstellt. An diesem Wissen lasse ich dich gerne teilhaben, damit du ebenfalls deine Umsätze steigern kannst. 
  • Ich fordere dich zum Handeln auf und motiviere dich deine neue Marketingstrategie umzusetzen. Dies geschieht in dem Aufruf einen Ratgeber zu kaufen, was du bereits mit dem Kauf meines Buchs getan hast. Jetzt gilt es nur, den Plan auch konsequent umzusetzen. 
  • Dein aktives Handeln verhindert die Niederlage. Du bleibst ab jetzt nicht mehr unter deinen Möglichkeiten. Frust war gestern – ab heute fühlst du dich motiviert und zielstrebig. 
  • Indem du Schritt für Schritt deinen neuen Marketingplan verfolgst, bringst du dein Unternehmen auf Wachstumskurs. Du schöpfst dein Potenzial voll aus und erreichst deine Ziele. Das Ende der Geschichte ist dein Erfolg.